Praxisbeispiele Tierkommunikation

♡ Pferdeverbindungen ♡

 

Wie wichtig sind familiäre oder freundschaftliche Verbindungen unter Pferden? Hier ein Beispiel dazu welchen Bedeutsamkeit die Verbindung zwischen Mutter und Tochter bei Pferden haben kann.

Ich erhielt eine Anfrage für eine eilige Tierkommunikation: Gloria hatte eine nette ältere Stute als Gesellschaft für ihre beiden Pferde gekauft. Zuhause angekommen konnte sich die neue Stute, Kilara, nicht eingewöhnen, war sehr unruhig und wollte nicht fressen. Gloria machte sich Sorgen und hatte den Eindruck, dass es nicht nur Eingewöhnungsstress war, sondern dass Kilara zurück zu ihrem Stall wollte, vor allem zurück zu ihrer 4-jährigen Tochter. Sie bat mich eine Kommunikation mit ihr zu führen.

Nach dem Gespräch mit Kilara rief ich Gloria an.

Für Gloria war es absolut stimmig, was Kilara erzählt hat. Sie telefonierte mit der vorherigen Besitzerin und durfte daraufhin Kilara wieder zurückbringen. Hier die Email, die sie mir schrieb, nachdem Kilara und Luana wieder vereint waren:

Hallo liebe Katharina,
Kilara wußte sofort nach meinem Telefonat mit der Vorbesitzerin, dass sie nach Hause durfte. Gestern früh ging sie sehr zielstrebig in den Anhänger und nach 4,5 Std. Anhängerfahrt war Kilara überglücklich, dass sie bei Luana ist.
Mir schien, auch die beiden Pferde dort (Luana und die andere Stute) wußten schon, dass Kilara zurück kommt und es war wirklich ein schönes Erlebnis, die drei wieder zusammen zu sehen. Faszinierend für mich war aber vor allem, dass sowohl Luana als auch die andere Stute nacheinander zu mir kamen und sich bei mir bedankt haben – das hat mich sehr berührt!
Ganz liebe Grüße, Gloria

Deine Anfrage

Gerne kannst du eine Tierkommunikation mit deinem Tier bei mir beauftragen. Möchtest du selbst die Tierkommunikation erlernen, melde dich bei einem meiner Kurs an.

Zur Buchung
Zur Buchung